Dr. Bugra Borasoy

EnBW Holding A.Ş.

Dürfen wir Sie bitten, sich und Ihr Unternehmen unseren Mitgliedern kurz vorzustellen?
Die Energie Baden-Württemberg (EnBW) ist eines der führenden deutschen Energieversorgungsunternehmen. Gemeinsam mit unserem türkischen Partner Borusan sind wir über unser Joint Venture Borusan EnBW Enerji seit 2009 in der Türkei aktiv. Schwerpunkt der Aktivitäten des Borusan EnBW Joint Ventures ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien, insbesondere Wind Onshore. Das Borusan EnBW Joint Venture strebt die Marktführerschaft in diesem Segment in der Türkei an.

Dr. Borasoy hatte nach seiner Promotion in theoretischer Physik Forschungs- und Lehraufträge an verschiedenen internationalen Universitäten inne. Seit 2007 ist er in der EnBW in unterschiedlichen Positionen tätig. Von 2015 bis 2017 verantwortete er als Director Sales&Trading Stromhandel und -vertrieb des Borusan EnBW Joint Ventures. Seit 2017 verantwortet er die Aktivitäten der türkischen EnBW-Landesgesellschaft (EnBW Holding A.S.) und ist Executive Board Member des Borusan EnBW Joint Ventures.

Ich kandidiere für den Vorstand der Deutsch-Türkischen Industrie- und Handelskammer weil…
Eine große Herausforderung für die Türkei ist die starke Abhängigkeit von Energieimporten. Mit ihren großen, aber teilweise ungenutzten Potentialen an Erneuerbaren Energien, hat die Türkei die Möglichkeit, ihre Energieimportabhängigkeit, u.a. durch den Ausbau Erneuerbarer Energien und Energieeffizienzsteigerungen, zu reduzieren.

Ich kandidiere für den AHK Vorstand, um den Austausch und Transfer von Know-How zwischen deutschen und türkischen Unternehmen im Energiemarkt zu unterstützen, zu intensivieren und die Herausforderungen im Energiemarkt gemeinsam anzugehen.

Meine Kammervision in einem Satz…
Die AHK als Plattform und Dienstleister für deutsche und türkische Unternehmen stabilisiert und fördert die deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen.